„Gemeinsamer Erfolg setzt unbändige Kraft frei!“

Interview anschauen

"Erfolgreiche Unternehmensveränderung lernt man nur in der Praxis!"

Bruno Hartmann blickt auf eine langjährige internationale Management- und Aufsichtsratserfahrung in einem weltweit führenden Technologie-Konzern zurück. Als Ingenieur für Antriebstechnik hat er dabei die Auflösung des Mannesmann-Konzerns erfahren und den Wandel eines Mittelständlers zu einem modernen Industrie-Unternehmen mitgestaltet. In leitenden Positionen orchestrierte er u.a. eine weltweite Vertriebsorganisation, führte Krisenteams, setzte sich intensiv mit Strategieentwicklung, Führung, sowie Steuerung von Unternehmen auseinander. Er gestaltete Firmenübernahmen von beiden Seiten mit. Und er durfte das Privileg genießen, Teil eines Führungsteams zu sein, das "seine" Firma nach einer Krise zu mehr Selbstbewusstsein, Stärke und Profitabilität geführt hat.

Der Ulmer Experte für Führung und Unternehmensveränderung studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Rosenheim, war Alumnus des Carnegie Mellon Institutes in Pittsburgh, PA, und schloss mit dem Master of Business Administration (MBA) an der Clemson University in USA ab. Seit 2013 hilft er Führungskräften und Unternehmern erfolgreich Veränderungen zu meistern. Er ist ein inspirierender Redner, Buchautor und Gastautor bei Wirtschaftsmagazinen, wie z.B. Capital, Wirtschaftswoche und Focus. Sein Erfahrungsschatz in den Bereichen Strategie, Führung und Unternehmenstransformation ist bei Leitungsteams, bei Unternehmerverbänden, sowie bei Unternehmer-Nachfolgern gleichermaßen gefragt. Er ist Mitglied im Deutschen Rednerverband (GSA) und im Verein Deutscher Ingenieure (VDI).

In Kontakt treten mit Bruno Hartmann: Kontakt

Wer führen kann braucht kein Change Management!

Uni Rosenheim, Bruno Hartmann
GSA, Bruno Hartmann
VDI, Bruno Hartmann
Clemson University, Bruno Hartmann